Hören

Hören ist eines unserer wichtigsten Sinnesorgane

«Hören Sie die Vögel in den Bäumen zwitschern und die Kinder leise lachen?»

Das Hören ist eines unserer wichtigsten Sinnesorgane zur Herstellung und Erhaltung unserer sozialen Kontakte und die wichtigste Verbindung zu unserer Umwelt.

«Nicht sehen trennt den Menschen von den Dingen. Nicht hören trennt den Menschen vom Menschen.» — Immanuel Kant

Im Laufe des Lebens verschlechtert sich die Leistung all unserer Sinne - auch die des Hörens. Diese schleichende Veränderung wird meistens nicht sofort bemerkt und das Hörzentrum gewöhnt sich an das veränderte Hören.

Häufig vergehen mehrere Jahre, bis Betroffene eine Lösung suchen.

Sehr gerne laden wir Sie zu einer unverbindlichen individuellen Höranalyse ein. Vereinbaren Sie online oder telefonisch einen Termin mit uns.

3 Fakten über das Ohr

Wir haben zwei Ohren zum hören!

Unser Gehör ist für zwei Ohren gemacht. Weil das Gehirn den Schall von beiden Ohren 
gemeinsam auswertet, erkennen Sie, aus welcher Richtung Geräusche oder Stimme kommen.
 Mit zwei Ohren hören Sie räumlich. Außerdem fällt es Ihnen leichter, eine Unterhaltung zu führen 
und Geräusche im Hintergrund auszublenden.

Nicht Hören kann müde machen!

Lässt das Hörvermögen nach, werden Informationen undeutlicher und unvollständiger. Das Gehirn muss diese Lücken füllen und sich zusammenreimen, was gesagt wurde. Die Folge: Im Laufe des Tages fühlen Sie sich immer erschöpfter.
Je mehr akustische Details das Gehirn erhält, desto leichter kann es Sprache und Lärm getrennt wahrnehmen oder Gesagtes verstehen.

Hören ist so individuell wie ein Fingerabdruck!

Jeder Mensch nimmt Klänge unterschiedlich wahr – je nach Vorlieben und
 momentaner Stimmung. Neben Ihrem persönlichen Hör-Geschmack ist es entscheidend, 
wie Ihr Gehirn Schall verarbeitet. Je individueller Hörsysteme den Schall für Sie übertragen,
 desto angenehmer und leichter hören und verstehen Sie.

Testen Sie Ihr Hörvermögen

Überprüfen Sie mit dem Kurz-Hörtest, welche Anzeichen der Schwerhörigkeit auf Sie bereits zutreffen.

Hörtest Reining herunterladen

Ihr Weg zu einem besseren Hören

Die optimale Hörgeräteversorgung erfolgt in mehreren Phasen, welche wir auf jeden Kunden individuell anpassen.

Phase 1 – Persönliches Hörprofil

Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Hörprofil. 

Der Hörtest gibt Auskunft darüber, wie Ihr Gehör funktioniert und welche Töne Sie besonders gut bzw. eventuell gar nicht mehr wahrnehmen können. Auf Grundlage Ihres Hörvermögens und Ihrer Lebensgewohnheiten wird anschließend die für Sie am besten geeignete Hörlösung gefunden. 

Phase 2 – Das Hören erleben

Basierend auf Ihren individuellen Vorlieben ans Hören ermitteln wir das für Sie passende Hörgerät. Damit Sie garantiert so hören, wie Sie es lieben.

Vor dem endgültigen Erwerb tragen Sie die Hörgeräte kostenlos in Ihrem Alltag Probe – ob vor dem Fernseher oder im Konzertsaal, bei einer Familienfeier oder beim Restaurantbesuch. Eben bei allem, was Sie auch sonst mit Ihren Hörgeräten machen würden.

Phase 3 – Hörerlebnisse jeden Tag neu erleben

Einen besonderen Stellenwert nimmt für uns die optimale Nachbetreuung nach dem Kauf der Hörgeräte ein. 

Regelmässige Erfolgskontrollen, Servicearbeiten und jährliche Feinanpassungen gehören bei uns selbstverständlich dazu.